47-Hektar-Grundstück an der Ostsee sucht Investor für Ferienresort

Die schweizerische REBA IMMOBILIEN AG mit zwei Dependancen in der Bundeshauptstadt Berlin sowie in der hessischen Großstadt Kassel hat ein rund 47 Hektar großes Grundstück an der deutschen Ostsee in ihr Portfolio aufgenommen. Jetzt werden Käufer und Investoren gesucht, die das Projekt „Ferienanlage / Ferienpark an der Ostsee“ realisieren.

Ansprechpartner bei REBA IMMOBILIEN ist Dipl.-Kaufmann Holger Ballwanz als Chief Marketing Officer und Vorstand. Ballwanz führt zu diesem „Schokoladengrundstück“ in dem maritimen Umfeld der Ostsee aus, dass es in der Vergangenheit zu einem geringen Anteil als langjährige Ferienanlage genutzt worden sei. Jetzt gehe es darum, dem gesamten Grundstück mit all seinen Möglichkeiten und Angeboten ein neues Konzept sowie eine zukunftsorientierte Infrastruktur „zu verpassen“.

Das Interesse daran sei bei den regionalen Verantwortungsträgern groß und vital; von der Kommune über den Landkreis, die Industrie- und Handelskammer bis hin zu privatwirtschaftlichen Organisationen, Verbänden und zu Vereinen. Der engagierte Investor könne mit vollster Unterstützung aller Entscheidungsträger vor Ort rechnen. Für die Grundstückserschließung bis hin zum Neu- und Ausbau öffentlicher Straßen sehe sich die örtliche Gemeinde in der Verantwortung. Das buchstäblich riesige Areal biete vielfältige Möglichkeiten; vom Hotelneubau über den Bau von Ferienhäusern und Ferienwohnungen bis hin zur Einrichtung eines modernen 4*-Campingplatzes.

Geradezu bestechend seien Nähe und erstklassige Verkehrsverbindung zur Bundeshauptstadt. Die Pkw-Entfernung beträgt keine 200 Kilometer. Der Kudamm ist innerhalb von anderthalb bis zwei Stunden bequem erreichbar. Gesucht werde laut Ballwanz ein Investor und Betreiber, der das einmalig schön gelegene Gelände in ein profitables Urlaubs- und Ferienresort an der Ostsee umwandelt, in dem Sinne zum Leben erweckt. Bauträgern, Investoren und Interessenten werden Diskretion sowie professionelle Abwicklung garantiert.

Die REBA AG ist ein Immobilien- und Hotelmakler mit Firmensitz in Susten, einem Ortsteil der schweizerischen Gemeinde Leuk im deutschsprachigen Teil des Kantons Wallis. Das Portfolio vom REBA umfasst aktuell rund 500 Hotel- und Gewerbeimmobilien. CEO ist René Reimann.


Bildnachweis: © unsplash.com – Marc HEURTAUT

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply