Fonds von Tristan akquiriert medizinisches Zentrum in Düsseldorf

0

Der CCP 5-Fonds von Tristan Capital Partners und DW Real Estate haben einen gemischt genutzten Medizin- und Bürokomplex in Düsseldorf im Rahmen eines Off-Market-Deals für eine Gesamtinvestition von 54 Mio. EUR aus einem closed-end Fund, der von Comes Real verwaltet wird.

Das medizinische Zentrum im Düsseldorfer Stadtteil Grafenberger

Das 19.682 m² große Grundstück im Stadtteil Grafenberger wurde 2008 in ein medizinisches Zentrum umgewandelt und wird von einer Mischung aus Arztpraxen, Privatkliniken und medizinisch verwandten Mietern bewohnt. Bei der Akquisition war der Vermögenswert zu 68% vermietet. Die Mehrheit der Mieter ist in margenstarken medizinischen Bereichen (Radiologie, Onkologie, Urologie und Kardiologie) tätig und hat Vereinbarungen mit dem deutschen Gesundheitsdienst und mit privaten Versicherern getroffen.

Constantin Plenge, Geschäftsführer von Tristan Capital Partners, sagte: „Dieser Komplex ist ein einzigartiges Angebot, da sowohl in Düsseldorf generell kein Büroangebot der Klasse A vorhanden ist als auch auf dem Markt nur eine äußerst begrenzte Verfügbarkeit von spezialisierten, gut gelegenen medizinischen Zentren dieser Größe verfügbar ist. Wir wollen weitere medizinische Zentren mit Kern-Plus- oder Wertschöpfungsmerkmalen erwerben.“

„Der defensive und belastbare Mietermix in den drei Gebäuden macht dies vom ersten Tag an zu einem attraktiven Cashflow-Vermögenswert mit dem Potenzial, freie Flächen zu vermieten und Mietverträge in den nächsten Jahren wieder aufzunehmen.“

Der Komplex wird von dem lokalen Geschäftspartner DWRE verwaltet, der über Expertenwissen über den komplexen Teilmarkt verfügt und mit dem Tristan Funds zwei vorherige Transaktionen in München und Heidelberg abgeschlossen hat.

Als geschäftsführender Gesellschafter vertrat Comes Real den geschlossenen Fonds, organisierte den Verkaufsprozess in Zusammenarbeit mit Conalliance und wurde von Busse & Miessen beraten. CCP 5 wurde von DWRE, Clifford Chance, PwC, Colliers, WS Real Estate, RKW Architektur und DeBI beraten.

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier